karpaltunnelsyndrom dr jürgen cech Chirurgie facharz heilung schmerz CTS

Leistungen aus diesem Fachgebiet:

  • Exzisionstechniken
  • Wundverschlußtechniken
  • Ästetische Chirurgie

Häufige Erkrankungen:

  • Atherome (Talgzysten)
  • schnellender Finger
  • Mb. Dupuytren
  • Fibrome
  • Leberflecken (Nävi)
  • Lipome (Fettknoten)
  • Lymphknoten
  • Schleimbeutel
  • Tumore (Melanome)
  • Warzen
  • Karpaltunnelsyndrom

Handgesund

Einen weiteren Schwerpunkt habe ich in die Weichteilchirurgie, bei der es sich um Erkrankungen im Bindegewebe der Extremitäten handelt, gelegt.

Untersuchen

Beraten

Behandeln

Hausbesuche

Das Karpaltunnelsyndrom, der Mb. Dupuytren, der schnellende Finger und das Ganglion sind unterschiedliche, meist gutartige Erkrankungen des Bindegewebes oder des Sehnenapparates der Hohlhand, die im fortgeschrittenen Stadium zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen können. Deswegen müssen sie meist chirurgisch behandelt werden. Weichteiltumore können gut- aber auch bösartig sein und müssen deshalb einer Gewebeuntersuchung durch den Pathologen zugeführt werden, was ebenfalls nur durch einen chirurgischen Eingriff möglich ist. Jedenfalls sollte zuerst ein ärztliches Gespräch stattfinden, um die richtige Indikation für den geplanten Eingriff zu stellen und ausserdem muss vor jedem chirurgischen Eingriff ein Aufklärungsgespräch durchgeführt werden. Jeder chirurgische Eingriff birgt gewisse Risiken in sich, die bei sorgfältiger Vorgehensweise meist vermieden werden können.

Diagnostik und Beratung

Sollten Sie eine der Typischen Krankheitsbilder aufzeigen, stehe ich Ihnen jederzeit für ein Ärztliches Fachgespräch zur Verfügung. Kontaktieren sie mich dazu mithilfe meines Terminformulars oder Telefonisch.