Wundarzt Jakob – Ein Leben als Arzt im Mittelalter [DOKU]

Diese Episode der „Dokumentationsreihe -Terra X“ erzählt, wie es gewesen wäre, im mittelalterlichen Frankfurt am Main zu leben. Der Film erzählt einen Tag im Leben des Wundarztes Jakob Althaus im Jahr 1454. Er beginnt mit einem früh morgendlichen Notfall und endet mit einem nächtlichen Kneipenbesuch. Jakobs Geschichte ist erfunden, und dennoch ist sie wahr, recherchiert…

Die Zeit heilt alle Wunden oder?

Eine Wunde ist im Alltag schnell passiert. Eigentlich sind wir gewohnt, dass kleinere Verletzungen, wie Schnittverletzungen, Abschürfungen, Stichverletzungen, Kratzwunden oder leichte Verbrennungen unter einem relativ unauffälligem Verband, wie zum Beispiel einem simplen Pflaster nach kurzer Zeit von allein abheilen. Oft benötigen sie keine weitere spezielle Therapie. Sie bedeuten oft keine wesentlichen Einschränkungen des täglichen Lebens…